Folgen Sie uns 0 21 51 / 85 83 – 0 Montag - Freitag 10:00 - 19:00 | Samstag 10:00 - 15:00 Uhr

Vorteile von Gleitsichtgläsern

Irgendwann gerät man in die Vierziger und erlebt seltsame Phänomene: Die Zeitung ist zu klein gedruckt. Die Arme sind zu kurz. Das Licht ist seltsam schwach…

Auch wenn man es ungern hören möchte, die „Alterssichtigkeit“ macht sich bemerkbar. Für viele Brillenträger ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem man sich mit dem Thema „Gleitsichtbrille“ beschäftigen sollte – eigentlich die ideale Lösung für alle, die beim Nah- und Weitsehen Korrekturbedarf haben. Mit einer Gleitsichtbrille entfällt das lästige Wechseln zwischen Lese- und Fernbrille. Ob zwei- oder dreistufig ist sie für beinahe jede Anforderung die richtige Lösung. Dabei sehen Gleitsichtgläser ebenso elegant aus wie ein ganz normales Einstärkenglas, weil beide Varianten optisch nicht zu unterscheiden sind.

Die heutige Technik zur Gleitsichtglas- Fertigung lässt auch die Wahl fast aller Brillenfassungen zu. Ob extravagant, sportlich oder klassisch-elegant – bei der Auswahl ist alles möglich.

Aber da gilt es häufig erst einige Vorbehalte auszuräumen. Der Gleichgewichtssinn des Menschen ist direkt mit dem Sehsinn verbunden. Das lässt sich durch ein kleines Experiment schnell nachvollziehen. Versuchen Sie zunächst, mit offenen Augen auf einem Bein zu stehen. Das dürfte normalerweise keine Probleme bereiten. Nun schließen Sie die Augen und probieren es noch einmal. Schon ist es schwieriger, die Balance zu halten, nicht wahr? Wenn sich das gewohnte Seh- Gefühl verändert, kann es zu Schwindelgefühlen kommen. Das kann auch beim Anprobieren einer Gleitsichtbrille der Fall sein. Das Gehirn muss sich erst auf die veränderten Informationen einstellen – zum Beispiel beim Treppensteigen. Die Entfernungen werden jetzt anders wahrgenommen, weil man durch den Teil der Brille schaut, der eigentlich für das scharfe Sehen von kleineren Abständen gemacht ist. Jeder Dritte macht diese Erfahrung mit seiner ersten Gleitsichtbrille – aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit hört das auf, weil das Gehirn sich umgestellt hat.

Insofern sollte jeder Neueinsteiger sich diese Zeit gönnen und die Brille trotz Irritationen tragen. Danach wird er von den Vorzügen seiner Gleitsichtbrille restlos überzeugt sein. DAS OPTIKHAUS hilft Ihnen beim Minimieren dieser Eingewöhnungsphase genauso, wie wir Sie auch in Bezug auf den für Sie richtigen Gleitsichtglastyp beraten. Schließlich soll Ihre neue Brille zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passen – auch auf lange Sicht natürlich.


Individuelle Premium- Gleitsichtgläser sind die Königsklasse unter den Gleitsichtgläsern

Dieser besondere Glastyp ist speziell auf den Brillenträger abgestimmt, und solch ein Gleitsichtglas gibt es dann nur einmal auf der Welt.
80 Prozent aller täglichen Wahrnehmungen gehen beim Menschen über den Sehsinn, somit sind unsere Augen das Fenster zur Welt. Wir können mit Blicken miteinander in Kontakt treten, Dinge vorhersehen und entsprechend darauf reagieren und vieles mehr. Sehen beeinflusst unsere Reaktionen und unser Wohlbefinden.

Jeder Mensch hat eine Unmenge von Gewohnheiten. Die meisten von uns steigen Morgen für Morgen mit dem selben Bein aus dem Bett. Wir haben eine bestimmte Art ein Weinglas zu halten. Auch beim Sehen haben wir unsere Gewohnheiten, manchmal bewegen wir sehr viel die Augen, dann mal wieder mehr den Kopf, um eine Szene besser zu sehen.
Bei der einfachen Generation der Gleitsichtgläser wird neben der geforderten Brillenglasstärke noch der Augenabstand des Trägers gemessen.

Zu der optimalen Anpassung von individuellen Gleitsichtgläsern müssen mehr Messungen gemacht werden. Die Kopfhaltung, der Abstand Auge zur Brille, Sitz der Brillenfassung, Lesegewohnheiten und Arbeitsentfernung sind Parameter, die bei der individuellen Fertigung der Brillengläser berücksichtigt werden.
Spezielle, videogestützte Meßgeräte werden im DAS OPTIKHAUS dafür benutzt, und dann werden so viele Details ermittelt, dass es wirklich die individuelle Gleitsichtbrille wird.

Das Zusammenwirken von Technik und menschlichen Gewohnheiten, Gegebenheiten und Vorlieben verschafft dem Brillenträger ein Gleitsichtglas mit allerbester Qualität. Es passt sich komplett seinem Träger an. Das Sehen bleibt einfach natürlich, natürlich einfach.

Folgen Sie uns